Im Generic Instructor Course (GIC) werden zukünftigen ERC Instruktorinnen und Instruktoren die Grundlagen der in den ERC Kursen verwendeten Unterrichtsmethoden vermittelt.
Zu Beginn des Kurses werden Hintergründe des Lernens und der Erwachsenenpädagogik gemeinsam erarbeitet. Anschließend erfolgt das schrittweise heranführen, kennenlernen und erproben der einzelnen Unterrichtsmethoden. Dazu zählt das Vermitteln von praktischen Fertigkeiten, das Leiten einer Diskussion, das Management von Simulationen, das Lerngespräch, das effektive Vortragen und schlussendlich auch das Prüfen von Kurs-Teilnehmern.

Alle Unterrichtsmethoden werden in einer einheitlichen Struktur erlernt. Durch Demonstrationen der Faculty werden die Erfahrungen aus den ursprünglichen Kursformaten aufgefrischt. Die Hintergründe zu den einzelnen Techniken und die Diskussionen zu den Unterrichtsmethoden werden von einem erfahrenen Educator durchgeführt.

Zielgruppe: ERC-Kursteilnehmer/Innen, die auf einem ERC Kurs (ILS, ALS, EPALS, NLS,…) eingeladen wurden, diese Ausbildung zu machen (IP- Instruktor Potential).

 

GIC

Termin: 26. + 27.11.2021

Programm Generic Instructor Course

Tag 1

Tag 2

 

08:00-08:30 Registrierung
08:30-08:45 Begrüßung Plenum
08:45-09:30 Einführung Kleingruppen und Vertrautmachen mit dem Equipment
09:30-09:50 Interaktiver Vortrag: Highlights aus der Medizindidaktik & Effektiver Unterricht Teil 1
09:50-10:05 Pause
10:05-10:35 Demonstration: Skills Teaching mit formativem Assessment
10:35-12:05 Praktische Übung: Skills Teaching mit formative Assessment
12:05-13:00 Mittagspause
13:00-13:20 Interaktiver Vortrag: Highlights aus der Medizindidaktik & Effektiver Unterricht Teil 2
13:20-13:50 Demonstration: Cardiac Arrest Simulation – Unterricht und Feedback im Team
13:50-14:30 Diskussion: Feedback und Debriefing in ERC-Kursen
14:30-16:30 Praktische Übung: Simulation Szenario Teaching 1
16:30-17:10 Workshop: «Human Factors» und Unterricht von Non-Technical Skills
17:10-17:30 Workshop: Rolle eines Coaches und des Coaching Meeting
ab 19:00 Kurs-Dinner

 

 

 

08:00-08:15 Coaching Time – Gruppen
08:15-08:35 Interaktiver Vortrag: Highlights aus der Medizindidaktik & Effektiver Unterricht Teil 3
08:35-09:10 Gruppendynamik & Kleingruppenunterricht
09:10-11:30 Demonstration: Kleingruppenunterricht
10:15-10:30 Pause (15 min, auch individuell einteilen, je nach Gruppenprozess)
11:30-12:30 Praktische Übung: Simulation Szenario Teaching 2a
12:30-13:30 Mittagspause
13:30-14:30 Praktische Übung: Simulation Szenario Teaching 2b
14:30-15:15 Demonstration: Prinzipien des summativen Assessment
15:15-17:30 Praktische Übung: Simulation Testing
16:15-16:30 Pause (15 min, auch individuell einteilen, je nach Gruppenprozess)
17:30-17:50 Die Rolle des Instruktors
17:50-18:00 Kursabschluss, Kursresultate und Coach Feedback